top of page

ÜBER DEN KONTRABASS

Hier kannst du hören, wie ein Kontrabass klingt. Gespielt sind die Stücke von meinem Ensemble dem "Classic Quartet Vienna" mit 2 Violinen, einer Viola und einem Kontrabass, der von mir gespielt wurde. Das nennt man dann Streichquartett, und das besondere ist, dass man hier einen Kontrabass anstatt eines Cellos hört.

In unserem Arrangement der Air von J.S.Bach zupfe ich die Saiten. Diese Spielweise das nennt man Pizzicato, und ist hier besonders gut zu hören.

Air - Johannes Sebastian BachWienerKlassikQuartett
00:00 / 01:45

Beim Lied von "Die Schöne und das Biest" gibt es keine Melodie, aber schöne, tiefe Töne, über die beide Violinen ihre Melodien ausbreiten .

Beauty and the BeastWienerKlassikQuartett
00:00 / 01:43

Wiener Blut ist ein schöner Walzer, und wie bei allen Walzern hat der Kontrabass eine Aufgabe: Immer pünktlich  am ersten Schlag zu spielen.

Wiener BlutWienerKlassikQuartett
00:00 / 01:27

Hier bin ich etwas verdeckt, aber man kann von der Nähe sehen, wie es ist Kontrabass zu spielen. Hier sind wir ein Quintett mit Violine, Klarinette, Klavier/harmonium und einem Marimaphon.  Es war ein Konzert in Salzburg im Jahr 2019 mit Carl Achleitner als Sprecher.

Hier ein Beispiel mit Kontrabass im kleinen Orchester. Große Orchester umfassen bis zu 100 Musiker mit 8 Kontrabässen, aber die Kontrabass-Stimme ist in diesem Video die gleiche geblieben. Hier geht es in erster Linie für den Kontrabass darum, mit viel Kraft und möglichst fettem Sound ein sattes Fundament zu legen. Zu hören ist das Hauptthema von Star Wars. Selbst arrangiert, gespielt und aufgenommen.

bottom of page